eBooks

eBooks (6)

eBooks von VIA DA VINCI.dialog 

Bislang erschienen:

Vom Jungfernstieg in die HafenCity - Ein Spaziergang vom ältesten zum jüngsten Hamburger Stadtteil

From Jungfernstieg to the HafenCity - English Version

Vom Rathaus zur Alten Börse - Ein Rundgang entlang der Schnittstelle zwischen Hamburg- Neustadt und Hamburg-Altstadt

HafenCity Hamburg - Ein Rundgang durch die Hamburger HafenCity

Hamburger Geschichten und Sagen - von Dr. Otto Beneke aus dem Jahr 1886

Kloster Pforta - Ein Rundgang durch das Kloster Pforta bei Naumburg in Sachsen-Anhalt

 

Cityour Hamburg

Hamburgische Geschichten und Sagen von Otto Beneke 1886 - Herausgegeben als eBook von VIA DA VINCI

Hamburgische Geschichten und SagenDas Buch Hamburgische Geschichten und Sagen von Dr. Otto Beneke ist echtes Hamburger Kulturgut. Wir entdeckten das Buch bei Recherchen zu unseren Stadtteilrundgängen und erwarben es im Antiquariat. Auf Anhieb waren wir berührt von der Sprache und den Geschichten. Bei dem vorliegenden Werk handelt es sich um die dritte, durchgesehene und berichtigte Auflage von 1886! Die erste Fassung stammt aus dem Jahr 1853.

Schon bald reifte in uns der Gedanke, dieses Werk als eBook aufzubereiten und damit einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Wir haben die Rechtschreibung zur besseren Lesbarkeit leicht angepasst. Der Satzbau des originalen Werkes ist vollständig erhalten geblieben. Es ist ein Genuss, die Ausdrucksweise des ausgehenden 19. Jahrhunderts auf sich wirken zu lassen. Die Kapitel-Überschriften entsprechen dem Original, ebenso einige Worte, die heute nicht mehr zum allgemeinen Sprachgebrauch zählen.

In diesem Buch begegnet uns wiederkehrend der Begriff E. E. Rath. Dies steht für „Ein Ehrwürdiger Rat“. Der Hamburger Rat ist der mittelalterliche Vorgänger des heutigen Hamburger Senates. Der Rat bestand seinerzeit aus 20 bis 30 ehrenamtlichen Mitgliedern, meist wohlhabende Grundeigentümer und Kaufleute.

Der Autor, Dr. Otto Aldabert Beneke wurde am 8.10.1812 in Hamburg geboren. 1836 ließ er sich als Anwalt nieder. Bereits im Jahre 1840 trat er jedoch eine Stelle im Hamburger Staatsarchiv an. Aus dieser Tätigkeit heraus schrieb er das vorliegende Buch.

Als eBook erhältlich bei:

amazon als Kindle eBook

apple itunes

neobooks als eBook (PDF und ePub Format)

bol.de

buecher.de als eBook, ePub 

buch.de

ciando.de

Der Club/ Bertelsmann

Weltbild.de

Thalia.de

hugendubel.de

ebook.de

 

→ Citytour Hamburg: Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt  

 

 

 

 

 

eBook: Kloster Pforta - ein Rundgang in deutscher und englischer Sprache

 

Kloster PfortaUnser Rundgang führt durch das Terrain des ehemaligen Klosters Pforte, heute Schulpforte, in Sachsen-Anhalt. Die Grundsteinlegung des Klosters erfolgte im Jahre 1137. Auf dem Gelände befindet sich die altehrwürdige Landesschule Pforta, die bereits im Jahre 1543 als Lehranstalt für begabte Knaben aus allen sozialen Schichten eröffnet wurde. Die Schule mit Internat hat viele berühmte Absolventen vorzuweisen, wie Nietzsche, Klopstock oder Fichte. Das Kloster selbst wurde 1540 in Folge der Reformation aufgehoben. Die zahlreichen historischen Gebäude und Anlagen des Geländes werden heute vom Land Sachsen-Anhalt und von der „Stiftung Schulpforta“ gepflegt und erhalten. Informationen finden Sie auf der Internet-Seite http://www.stiftung-schulpforta.de und http://www.landesschule-pforta.de.

Auf dem zum Kloster gehörenden Köppelberg wird seit 1154 Wein angebaut. Mit 48 Hektar Fläche ist das Landesweingut „Kloster Pforta“ heute das größte Einzelweingut an Saale und Unstrut. Es werden 17 verschiedene Rebsorten angebaut, darunter Dornfelder, Silvaner, Grauer Burgunder und Weißer Riesling. Das Weingut liegt in Naumburg, Ortsteil Bad Kösen an der Saale. Die Vinothek im historischen Torhaus des Klosters lädt zur Weinverkostung ein.

Our tour takes you through the territory of the former Monastery Pforte in Saxony Anhalt. The laying of the foundation stone of the monastery was in 1137. The School „Landesschule Pforta” opened in 1543 as an educational institution for talented boys from all social strata. The boarding school has achieved many famous graduates, such as Nietzsche, Klopstock or Fichte. The monastery itself was abolished in 1540 in consequence of the Reformation, the numerous historic buildings and facilities of the site are now maintained by the "Stiftung Schulpforta". Information can be found on the website: http://www.stiftung-schulpforta.de and http://www.landesschule-pforta.de.

On the mountain Köppelberg vines are grown since 1154. With 48 hectares, the country estate "Kloster Pforta" is the largest single vineyard on the Saale and Unstrut. 17 different varieties of grapes are grown, like Dornfelder, Sylvaner, Pinot Gris and White Riesling. The estate is located in Naumburg, district of Bad Kösen. The vinothek in the historic gatehouse of the monastery invites to wine tasting.

 

Dieses eBook ist erhältlich:

Bei amazon als Kindle eBook

Citytour Hamburg

HafenCity Hamburg - Ein Stadtrundgang

Ein Spaziergang durch die Hafencity Hamburg als eBook, herausgegeben von VIA DA VINCI

 

HafenCity HamburgAls 1866 in Hamburg der Sandtorhafen eröffnet wurde, galt dieser als einer der modernsten und schnellsten Warenumschlagsplätze der Welt. Heute sind wir, mit dem Bau der HafenCity, Zeugen des größten Stadtentwicklungsprojektes in Europa. Auf einer Fläche von 157 Hektar sollen hier in maritimer Atmosphäre zukünftig 12.000 Menschen wohnen und ca. 40.000 Menschen arbeiten. Für das gesamte Gebiet ist eine Bebauungszeit bis zum Jahr 2025 geplant. Fertig gestellt sind aktuell große Teile der Quartiere Am Sandtorkai/Dalmannkai, Am Sandtorpark/ Grasbrook, Brooktorkai/Ericus, Strandkai und das nördliche Überseequartier. Das Elbtorquartier, auch das „Wissensquartier“ der HafenCity genannt, befindet sich derzeit im Bau.

Unsere CityTour „HafenCity Hamburg“ führt uns durch die oben genannten Quartiere und beschreibt bilderreich Gebäude und Plätze dieses neuen Hamburger Stadtteils. Dabei gehen wir auch auf die Geschichte dieses ehemaligen Hafenareals ein, das Ende des 19. Jahrhunderts den Ausspruch: Hamburg – das Tor zur Welt mitbegründete. Die Gesamtlänge des Rundgangs beträgt ca. 2,5 km.

Dieses eBook ist erhältlich:

Bei amazon als Kindle eBook

 

→ Citytour Hamburg: Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt

→ Weitere eBooks von VIA DA VINCI

eBook: Hamburg: Vom Rathaus zur Alten Börse

 

Vom Rathaus zur Alten BörseUnser Stadtspaziergang vom Hamburger Rathaus zur Alten Börse (heute Handelskammer) führt uns entlang der Schnittstelle zwischen Alt- und Neustadt. Wir erleben moderne Kaufhaus-Architektur am Neuen Wall und in den Großen Bleichen und uralte Stätten wie Hopfenmarkt, Nikolaikirche und Trostbrücke.

Die Wegstrecke beträgt knapp 2 km. Wir beschreiben kurz und knapp Gebäude, Plätze, Ereignisse und Persönlichkeiten, die mit unserem Spaziergang in Verbindung stehen. Wenn Sie sich ca. zwei Stunden Zeit nehmen, bleibt genug Muße, auch einmal länger an einem Ort zu verweilen und die Atmosphäre zu erleben. Zum Beispiel am Hopfenmarkt mit der Nikolaikirche und der dahinter liegenden Trostbrücke.

Hier, am Nikolaifleet, befand sich früher der Hamburger Hafen. Ewer und Schuten brachten die Waren von den Segelschiffen, die auf der Elbe vor Anker gingen: Tee, Kaffee und Gewürze aus fernen Ländern, Tuch aus England oder Gemüse aus den Vierlanden wurden entladen. Hier herrschte reges Treiben: von Schiffern, Kaufleuten, Bierbrauern und Fischern, Kutschen, Kränen und Pferde-Fuhrwerken.

Genießen Sie am Ende der Tour die Ruhe im Innenhof des wunderschönen Rathauses mit dem Hygieia-Brunnen und beobachten Sie die Schwäne der Kleinen Alster oder die Barkassen, die durch die Rathausschleuse fahren.

 

Dieses eBook ist erhältlich bei:

Bei amazon als kindle eBook

Bei neobooks im PDF oder ePUB-Format

bol.de

buecher.de 

buch.de

ciando.com

Der Club/ Bertelsmann

Weltbild.de

Thalia.de

Hugendubel.de

Mayersche.de

ebook.de

 

 

 

Citytour Hamburg 

Vom Jungfernstieg in die HafenCity - ein eBook von VIA DA VINCI 

 

Vom Jungfernstieg in die HafenCityNur 900 Meter, normalerweise eine Viertelstunde Fußweg, liegen zwischen dem Jungfernstieg in der Hamburger Innenstadt und der HafenCity. Allein schon dieser knappe Kilometer hat es in sich. Es gibt viel zu entdecken und anzuschauen, um Hamburgs Entstehungsgeschichte mit der neuesten Stadtentwicklung zu verstehen.

VIADAVINCI-CityTours hat auf diesem Spaziergang eine eigene Auswahl von Orts- und Gebäudebeschreibungen für Sie zusammengestellt. So können Sie vor Ihrem inneren Auge eine Verbindung schaffen zwischen dem uralten Hamburg und den städtebaulichen Veränderungen bis heute. Ein kurzer Querschnitt durch mehr als 1000 Jahre Stadtentwicklung.

Dieses eBook ist erhältlich:

Bei amazon als Kindle eBook

From Jungfernstieg to the HafenCity - an eBook in english from VIA DA VINCI

From Jungfernstieg to the HafenCityOnly 900 meter, normally half an hour by foot, lie between the Jungfernstieg in the city centre of Hamburg and the HafenCity. Already this short kilometer is captivating. There is a lot to discover and to see, in order to understand the history of Hamburg and its new urban development.


VIADAVINCI-CityTours arranged an own selection of place and building descriptions for you. In this way you can make a connection between the very old Hamburg and the urban development until now in your mind’s eye. This is short temporal cross-section through more than 1000 years of urban development.

Dieses eBook ist erhältlich:

Bei amazon als eBook

 

 

 

→ Weitere Citytouren in Hamburg→ Weitere Citytouren in Hamburg

eBooks

eBooks von VIA DA VINCI.dialog

 

Bislang erschienen:

 

Vom Jungfernstieg in die HafenCityVom Jungfernstieg in die HafenCity - Ein Spaziergang vom ältesten zum jüngsten Hamburger Stadtteil

 

 

 

cover englisch version j hFrom Jungfernstieg to the HafenCity - English Version

 

 

 

 

coverrathausVom Rathaus zur Alten Börse - Ein Rundgang entlang der Schnittstelle zwischen Hamburg- Neustadt und Hamburg-Altstadt

 

 

 

coverhafencity webseiteHafenCity Hamburg -Ein Rundgang durch die Hamburger HafenCity

 

 

 

 

cover neobooksHamburger Geschichten und Sagen - von Dr. Otto Beneke aus dem Jahr 1886

 

 

 

 

pfortacoverKloster PfortaEin Rundgang durch das Kloster Pforta in Naumburg, Sachsen-Anhalt

Berlin Reisen

Go to top